» Raumwochen bei Interdeco «

Schiebegardinen mit System – Moderne Flächenvorhänge für Aluschienen

Blickschutz und Sichtschutz sinn unverzichtbar zur Erhaltung der Privatsphäre. Für besonders große Fenster oder breite Glasfronten werden gerne Schiebegardinen, welche praktischerweise an mehrläufigen Aluschienen befestigt werden.

Schiebegardinen und FlächenvorhängeKeine Vorhangart ist so stark in Mode gekommen wie die schlicht aussehenden Gardinenschals, welche unter der Bezeichnung Schiebegardinen angeboten werden. Die meisten schlicht und einfarbig aussehenden Flächenvorhänge können innerhalb einer Gardinenschiene an jede beliebige Stelle geschoben werden. Ermöglicht wird das einfache Verschieben durch einen Paneelwagen, welcher direkt in das Profil der Vorhangschiene geschoben wird.

Was wird für das Schiebesystem benötigt?

Nachfolgend möchten wir in kurzen Stichpunkten auführen, was alles für ein funktionierendes Flächenvorhangsystem benötigt wird:

  • Die entsprechende Anzahl an Schiebegardinen, um das Fenster bzw. die Fensterfront komplett zu bestücken.
    Beachten Sie neben der Breite der einzelnen Schals auch den gewünschten Überstand. Daraus kann man die benötigte Anzahl ermitteln.
  • Eine Gardinenschiene, welche nach Möglichkeit ein mehrläufiges Profil besitzt.
    Somit kann man die einzelnen Vorhänge schön überlappend einsetzen. Je mehr Läufe zur Verfügung stehen, umso platzsparender kann man sämtliche Gardinenschals zur Seite schieben.
  • Für jede Schiebegardine muss ein Paneelwagen und eine Beschwerungsstange vorhanden sein.
    Sollte im Lieferumfang Ihrer Gardine kein Beschwerungsstab und Paneelschiene vorhanden sein, kann man diese Produkte im Zubehör nachbestellen. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass die Haltesysteme in das Profil der Aluschienen hineinpassen.

Sollten dennoch Fragen zu diesem Thema auftreten, können Sie uns gerne kontaktieren.