Klemmträger für Rollos, Plissee und Jalousien sowie für Scheibenstangen

Sonnenschutzprodukte wie beispielsweise Rollos oder Plissees aber auch Scheibenstangen werden in den meisten Fällen direkt am Fenster angebracht. Doch gerade bei Kunststoff-Fenstern oder Fenstern in Mietswohnungen stellt sich immer wieder die Frage: Dürfen diese Produkte am Fenster angebohrt werden?

Klemmträger für Rollos und PlisseeGenau für diese Fälle gibt es ganz spezielle Lösungen, nämlich moderne schraublose Befestigungen, welche Sie auch bei Interdeco direkt unter der Kategorie „Zubehör“ und dann unter Klemmträger finden.

Meistens erkennt man ein Problem erst bei der Montage des Produktes. Anhand einiger Beispiele möchten wir auf die zu Verfügung stehenden Montagemöglichkeiten bzw. Alternativen hinweisen:

Rollos anbringen, ohne zu Bohren

Dieses Produkt kann sehr gut als klassisches Beispiel verwendet werden. Es gibt nämlich Rollos welche als Standardprodukt, mit festgelegten Maßen in Breite und Höhe angeboten werden. Hierbei werden in der Regel Halterungen mitgeliefert, welche ausschließlich durch Bohrlöcher mit Schrauben und Dübeln angebracht werden. Wenn man allerdings zur Miete wohnt und das Rollo direkt am Fensterflügel anbringen möchte, kann das zu einem Problem führen, da die Fenster eine Mietswohnung normalerweise nicht angebohrt werden dürfen. Die Lösung dafür ist der Rollo-Klemmträger. Dieser wird einfach auf dem Fensterflügel befestigt und daran werden die im Lieferumfang enthaltenen Träger angebracht. Die Montage ist einfach und hält ebenfalls gut.

Weitere Sonnenschutzprodukte mit Klemmbefestigung

Einfacher ist es, wenn man einen Sonnenschutz bestellt, welcher auf Maß gefertigt wird. Das ist meistens bei der Zusammenstellung eines Plissees, eines Maßrollos oder einer Maßjalousie der Fall. Hierbei hat man direkt die Möglichkeit die Art der jeweiligen Anbringung auszuwählen. Aus diesem Grund kann man die Anbringung mittels Klemmträger schon direkt im Bestellvorgang auswählen und kann somit auf die räumlichen Gegegebenheiten eingehen. Für jedes der oben aufgeführten Produkte gibt es speziell auf das System abgestimmte Klemmträger. Diese bohrfreien Halterungen können ebenfalls  sehr einfach und schnell von jedem selbst angebracht werden. Am Klemmträger werden ebenfalls die im Lieferumfang der jeweiligen Rollos, Jalousien oder Plissee beigelegten Befestigungsträger oder Clipse angeschraubt. Anschließend öffnen Sie den Fensterflügel und setzen die Klemmträger direkt auf den Flügel. Nachfolgend muss die stirnseitige Schraube des Klemmträgers mittels Schraubendreher oder beiliegenden Imbusschlüssel (je nach Ausführung) festgezogen werden. Sind alle Halterungen angebracht, muss man nur noch das Produkt in die entsprechenden Aufnahmen einsetzen und schon hat man seinen Sonnenschutz einsatzbereit.

Gardinenstangen zu festklemmen

Bei einigen Gardinenstangen können ebenfalls Klemmträger zu schraublosen Anbringung eingesetzt werden. In diesem Fall ist die Rede von den sogenannten Scheibenstangen. Da es auch hierbei verschiedene Produkte gibt, wurde auch im Bereich der Klemmbefestigungen darauf reagiert. So kann man beispielsweise für Vitrage- und Caféhausstangen spezilisierte Klemmträger erhalten. Diese werden ebenfalls am geöffneten Fensterflügel angebracht. Sollte es sich im einen Glasclip handeln, wird dieser in das Fensterfalzgummi eingesetzt. Die Vielfalt der Fenster erlaubt es leider nicht immer, dass der Glasclip an allen Fenstern eingesetzt werden kann. Voraussetzung dafür eine bewegliche Gummilippe, so dass man den Metallstreifen dieser Befestigung dort einfügen kann.

Da es sich bei diesen Produkten um ganz individuelle Problemlösungen handelt, helfen wir Ihnen auch gerne weiter, wenn Sie uns Ihr Problem mit der Montage schildern. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.




Tags: , , , , , , , ,
Einen Kommentar schreiben