Dekorationsideen – Gardinenstangen mit Pfiff

In der Wohnraumdekoration gibt es eine enorme Vielfalt an Variationsmöglichkeiten. So auch bei den Gardinen- und Vorhangstangen. Durch hochwertige Gardinenstangen mit passenden Gardinen werden Ihre Fenster verschönert – eine gute Dekoration ist gewährleistet. Ein stimmiges Zusammenspiel zwischen Stange und Gardinen bietet einen schönen Sicht- und Sonnenschutz.

Gardinenstangen als erstklassige Dekorationsidee.

Gardinenstangen können aus verschiedenen Materialien gefertigt werden – es gibt sie aus Edelstahl, Messing, Holz oder aus Aluminium. Nach wie vor sind Vorhangstangen aus Edelstahl das Non plus Ultra hinsichtlich der Haltbarkeit. Durch das hochwertige Material sind diese Stangen sehr unempfindlich und stabil. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei diesen Stangen, die zudem Ihrer Fensterdekoration einen modernen Anstrich geben. Die Farbe bzw. das Material der Stangenkomponenten kann auf die Gardine abgestimmt werden. Auch bei der Form gibt es eine große Auswahl, die mit der weiteren Raumdekoration abgestimmt werden kann.

Die richtige Länge der Gardinenstange bestimmen

Je nach Größe des Fensters sind Gardinenstangen in verschiedenen Längen erhältlich. So gibt es einläufige und doppelläufige Modelle. Die einläufigen Stangen sind üblich, um die Gardine normal zu befestigen. Bei den doppelläufigen dient die Äußere zur Befestigung des Vorhangs, und an der inneren Stange wird der Store angebracht.

Es gibt heute eine Vielzahl von Endstücken, die in für jeden Wohnbereich passender Form angeboten werden. Heute werden vielfach Materialien kombiniert. Die Endstücke können spitz, aber auch abgerundet oder kantig sein. Auch eine Kombination aus Holz und Metall bietet eine Möglichkeit. Wer in der Fensterdekoration den Holz-Ton der Einrichtung und des Bodens wiederfinden möchte, sollte über eine Kombination nachdenken. Edelstahl und Messing können beispielsweise kombiniert werden oder Edelstahl und Holz. Bei letzterem ist die Stange aus Edelstahl, und das Endstück besteht aus Holz.

Passendes Gardinen-Zubehör einsetzen

In Verbindung mit dekorativen Gardinenstangen können schöne Raffhalter an der Wand angebracht werden, die Vorhänge zurückhalten, damit diese nicht das Fenster bedecken. Oftmals findet man die Raffhalter in dem gleichen Design der Gardinenstange. In unserem Shop finden Sie außerdem weiteres Gardinenzubehör.

Sie können auch Innenlaufstangen verwenden, bei denen die Gardine oder der Vorhang direkt an der Stange oder Schiene befestigt werden. Diese haben ein Innenlaufprofil mit X-Gleitern, welches es erleichtert, die Gardine auf und ab zu hängen. Außerdem weist dieses System Vorteile gegenüber Stangen mit Ringen auf. Bei Stangen mit Ringen hat man oft mehrere Träger und kann die Gardine nur von Träger zu Träger verschieben. Bei Innenlaufsystemen kann der Vorhang direkt unter dem Träger weggezogen und so von Endstück zu Endstück bewegt werden. Zudem ist das Verschieben der Gardine mit X-Gleitern geräuschlos und klappert nicht.

Viel Spaß beim Aussuchen wünscht Ihnen Interdeco!




Tags: , , , , ,
Einen Kommentar schreiben