Fensterdekoration – Trends mit Gardinen und Gardinenstangen setzen

Die Aufgabe eine harmonische Wohnwelt zu schaffen ist nicht einfach. Bei dieser Integration vom wohnlichen Interieur spielt die Fensterdekoration eine immer wichtigere Rolle. Ob die Dekoration mit Gardinen und Gardinenstangen wesentlich dazu beiträgt, erfahren Sie in der nachfolgenden Information.

Fensterdekoration mit Gardinen und Gardinenstangen

Was ist die Fensterdekoration und was benötigt man dazu?

Im Grunde genommen ist dieser Begriff eine Zusammenfassung von Sichtschutz und Sonnenschutz sowie Gestaltungselementen rund um das Fenster. In erster Linie werden allein schon wegen des gewünschten Sichtschutzes in den meisten Räumlichkeiten Gardinen angebracht.

Gehören auch die Befestigungssysteme mit dazu?

Da man die Vorhänge in den seltensten Fällen ohne geeignete Befestigungssysteme anbringen kann, können diese auch in den Begriff Fensterdekoration einfließen. Es gibt inzwischen sehr viele unterschiedliche Formen an Gardinenstangen, welche nicht nur dekorative Endstücke besitzen, sondern auch geformte Träger enthalten können. Um den Trend der Gardinen standzuhalten, werden auch die Vorhangstangen stetig diesem Trend angepasst. Auch in der Funktionalität hat sich in den letzen Jahren vieles getan. Zum Beispiel gibt es Innenlaufstangen mit einer Kombination einer normalen Gardinenstange mit Rundrohr und einem Innenlaufprofil. Weiterhin sollten auch die Gardinenschienen erwähnt werden, da diese ebenfalls einen Teil der Fensterdekoration sein können. An diese Aluschienen lassen sich problemlos mit dem dafür benötigten Paneelwagen die Schiebevorhänge befestigen.

Ist auch der Sonnenschutz Teil der Fensterdekorationen?

Auch der dekorative und innen liegende Sonnenschutz gehört mit dazu. Mit Plissees könnte man theoretisch die komplette Gardinendekoration ersetzen. Ermöglich wird das durch die ebenfalls vielen Farben und Dessins der gefalteten Stoffe. Im Prinzip kann man alle Produkte dazuzählen, welche einen dekorativen Charakter besitzen und am oder im Fenster angebracht werden können. Aufgrund der hier genannten Beispiele erkennt man schnell wie vielseitig und komplex die Fensterdekoration sein kann.


2 Reaktionen zu “Fensterdekoration – Trends mit Gardinen und Gardinenstangen setzen”

  1. Petra

    Ein sehr originelles Endstück, gefällt mir

  2. admin

    Hallo Petra,
    wir wollten einfach mal zeigen, dass wir auch Gardinenstangen mit ganz außergewöhnlichen Endstücken anbieten können. Auch wenn dieses Exemplar sehr ausgefallen ist, möchten wir behaupten dass auch solche Produkte unbedingt in das Sortiment gehören. Das hier gezeigte Modell ist mit einer 20 mm Ø Edelstahlstange versehen. Ähnliche Design-Gardinenstangen können wir auch im 12 mm Ø anbieten.
    Ich hoffe, dass ich Ihnen etwas weiterhelfen konnte.
    Viele Grüße D. Meyer

Einen Kommentar schreiben