Tischdekoration mit Kerzen und Accessoires selbst gemacht

Hochzeit, Kommunion oder Konfirmation, Taufe – es gibt unzählige Anlässe, an denen besonders getafelt wird. Natürlich soll dieses Ereignis allen Gästen schöne Stunden bereiten. Neben leckeren, schmackhaften Speisen sollte auch die Tischdekoration nicht vernachlässigt werden.

Tischdekoration mit Kerzen gestalten.

Mit wenig Aufwand lässt sich diese selbst herstellen und wird dann von den Gästen natürlich besonders gewürdigt. Ein stimmiger Gesamteindruck entsteht, wenn Geschirr, Servietten und Tischdekoration zusammenpassen. Weißes Geschirr ist besonders flexibel einsetzbar, da hier nur darauf geachtet werden muss, dass die Servietten und die Tischdeko farblich harmonieren. Bei farbigem Porzellan sollte darauf geachtet werden, dass die Farben mit der Dekoration einen schönen optischen Eindruck bilden. Ansonsten sollten Sie lieber bei der Deko einen Farbton wählen, der auch auf den Tellern oder Tassen vorkommt.

Einfache Tipps: Die Dekoration selber machen

Die Dekoration im Bild können Sie leicht selbst machen. In diesem Beispiel ist die Dekoration in Blautönen gehalten, die durch die gelben Blumen einen fröhlichen Touch bekommt. Auch in Grüntönen wird sicher ein schönes Gesamtbild entstehen. Bei der blau gehaltenen Dekoration brauchen Sie einen Spiegel, auf dem eine blaue Stabkerze platziert wird. Dunkelblaue Steinchen, die Sie im Bastelladen erhalten, drapieren Sie um die Kerze und die gelben Kunstblumen herum. Mit bunten Schmucksteinen können Sie alles noch etwas auflockern. Diese Artikel sind in Bastelshops zu finden. Ebenso den durchsichtigen Faserstoff, den Sie sich passend zurechtschneiden, und wie einen Läufer über die Tischdecke legen können. Auf diesem können Sie nochmals gelbe Kunstblumen und bunte Steinchen drapieren. Diese Tischdekoration hat nicht jeder und wird bestimmt bei allen gut ankommen!

 

 




Tags: , ,
Einen Kommentar schreiben